Begriffe für den Weeklypic-Foto-Adventskalender 2022

24 Tage im Dezember

Wir haben Euch hier schon vorgestellt, wie unser Adventskalender funktioniert und jetzt kommen auch die Begriffe, die wir bei unserem WeeklyPic-Treffen im Oktober gemeinsam festgelegt haben:

Do, 1.12. – Schoki (@fotogina)
Fr, 2.12. – Vanillekipferl (@cedeku)
Sa, 3.12. – verknotet (@andreas_huppert)
So, 4.12. – vorbei (Sven, auch Hund Amy war damit einverstanden)
Mo, 5.12. – Lametta (@fotolero)
Di, 6.12. – Kerze (@KatrinH)
Mi, 7.12. – Weihnachtsbaum (@JoergSack)
Do, 8.12. – Spekulatius (@photoauge)
Fr, 9.12. – backen (@ChristianPresse)
Sa, 10.12. – Engel (@sonjawolf)
So, 11.12. – Zeit (@Dabu)
Mo, 12.12. – Klingeling (Ira)
Di, 13.12. – Zimtzucker (@Ries)
Mi, 14.12. – Opa sei gemütlich (@Doctor_U, Mitwirkung Loriot)
Do, 15.12. – Sterne (@danny)
Fr, 16.12. – Duft (@Peter)
Sa, 17.12. – Lebkuchen (@babblfisch)
So, 18.12. – weiß (@fotolise)
Mo, 19.12. – Nadel (@Clemente)
Di, 20.12. – Mistel (Karin)
Mi, 21.12. – Esel (@niela86)
Do, 22.12. – Garten (@ylz)
Fr, 23.12. – Adventskalender (@alopecosa)
Sa, 24.12. – Alle Jahre wieder (@lumivers)

Hier gibt es alle Begriffe als PDF zum Herunterladen.
Ihr dürft natürlich auch was ganz Anderes fotografieren.

Die Bilder werden möglichst tagesaktuell auf Flickr hochgeladen,
mit den Tags 24TageImDezember2022 und 24TageImDezember versehen und
der Flickr-Gruppe „24 Tage im Dezember“ zugeordnet.

Und wenn Ihr mit uns diskutieren wollt, müsst Ihr in den Weeklypic-Slack kommen, denn dort haben wir einen extra Kanal dafür. Beitrittsanfrage per Mail.

Der allgemeine Austausch findet im WeeklyPic-Slack im Kanal #Adventskalender statt. Kommentare zu einzelnen Bildern können gerne direkt in Flickr geschrieben werden.

Um beim Adventskalender mitzumachen, musst Du nicht Mitglied von WeeklyPic sein. Du darfst es natürlich gerne werden, denn dann hast du auch Zugang zum WeeklyPic-Slack. Was Du dazu tun musst, steht hier.

Weeklypic-Fotoadventskalender 2022

Es ist bald wieder soweit!

WeeklyPic ist ursprünglich aus einem Adventskalenderprojekt hervorgegangen und so möchten wir auch in diesem Jahr wieder einen Fotoadventskalender machen. Und da es nicht mehr weit ist bis Weihnachten, geht es schon bald los.

Die Regeln sind simpel:

  • Spaß haben!
  • Zwischen dem 1. und dem 24. Dez ein Foto pro Tag machen.
  • Wenn du magst, verarbeite dabei den Begriff des Tages.
    Wenn du nicht magst, lass es sein und mach ein Bild pro Tag mit einem Motiv deiner Wahl. Dieses Jahr wurden die Begriffe von den genau 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmern des WeeklyPic-Treffens in Freiburg (inkl. mitgereister Partnerinnen und Partner) „spendiert“. Vielen Dank dafür!
  • Die Bilder werden möglichst tagesaktuell auf Flickr hochgeladen,
    mit den Tags 24TageImDezember2022 und 24TageImDezember versehen und
    der Flickr-Gruppe „24 Tage im Dezember“ zuordnen.
  • Manche bestimmen für sich selbst weitere Regeln, wie ein Fotoformat, einen Stil, etc. Schau dich in der Gruppe „24 Tage im Dezember“ um: es ist sehr inspirierend.
  • Der allgemeine Austausch findet im WeeklyPic-Slack im Kanal #Adventskalender statt. Kommentare zu einzelnen Bildern können gerne direkt in Flickr geschrieben werden.
  • Um beim Adventskalender mitzumachen, musst Du nicht Mitglied von WeeklyPic sein. Du darfst es natürlich gerne werden, denn dann hast du auch Zugang zum WeeklyPic-Slack.

Die 24 Begriffe für den Adventskalender werden wir Ende November hier bekannt geben.

WeeklyPic-Teilnehmenden-Treffen in Freiburg

Unser fünftes WeeklyPic-Treffen fand diesmal ganz im Süden statt. Nach Frankfurt (2018), Heilbronn (2019), Duisburg (2020) und Hamburg (2021), wollten wir auch unseren Teilnehmern aus Süddeutschland und der Schweiz eine kürzere Anreise ermöglichen.

Und konnten wir „unser WeeklyPic-Baby“, das gerade erst sechs Wochen alt war, und seine Mutter Daniela kennenlernen. Die meisten Teilnehmer haben bereits große oder erwachsene Kinder, sodass dieses Baby wirklich etwas Besonderes für unser Projekt ist.

Projekt-Body für das Baby

Wir hatten wieder tolles Wetter. Die meisten Teilnehmenden reisten bereits am Freitag an und wir haben viel zu erzählen und fotografieren gehabt.


Besonders schön ist es, wenn am Ende solche Bilderfolgen entstanden sind:

Fassade
Daniel fotografiert die Fassade…
Clemens ist nah dran…
Katrin fotografiert Daniel, wie er die Fassade fotografiert…
Mark fotografiert Katrin, die Daniel fotografiert…
…und Peter fotografiert wiederum diese Szene.

Und hier gibt es jetzt ganz viele Bilder von unserem tollen WeeklyPic-Treffen in Freiburg.


Wir haben auch ein paar Tonaufnahmen gemacht. Sobald die Podcastfolge dazu erscheint, ist sie im Podcatcher deiner Wahl oder hier auf der Seite anzuhören.

Schnell noch einen Audiogruß für Happy-Shooting (zu hören in Folge #778) aufnehmen

Remote-Fotomarathon – wir hatten viel Spaß

Am 18.09.2022 war es so weit, der erste Fotomarathon von WeeklyPic hat als Remote-Veranstaltung stattgefunden. Wobei – das stimmt nicht ganz. Es gab 3 Teilnehmer*innen, die sich in Wien getroffen und dort gemeinsam Ideen für die Aufgaben entwickelt haben. Ein kurzes Recap der Regeln:

  • 8 Themen, zu denen in 8 Stunden je ein Bild zu machen ist.
  • Die Themen werden in 2 Vierer-Blöcken um 10 Uhr und um 14 Uhr bekannt gegeben.
  • Die Bilder sollen in der Reihenfolge der Themen gemacht werden.
  • Die Bilder sollen „out of cam“ sein, also nicht bearbeitet.

Da es nichts zu gewinnen gab, hat allerdings auch niemand auf die Einhaltung der Regeln geachtet, so dass man/frau sich eigentlich nur selbst betrügen konnte.

Das Oberthema für Teil 1 lautete: „Music was my first love“ und die ersten vier Themen waren:
Guten Tag, liebes Glück
Probier’s mal mit Gemütlichkeit
Money for nothing
Our house

Um 14 Uhr ging es dann weiter mit „…and music is my last“ mit diesen Themen:
Danger Zone
Breaking the Law
Rollin in the deep
Shadow on the Wall

Wer sich musikalisch einstimmen wollte, konnte das mit zwei Playlists tun.

Bis 20 Uhr sollten die Bilder dann auf flickr hochgeladen werden. Unsere flickr-Gruppe hat 25 Mitglieder und im Bilderpool sind 151 Bilder zu sehen. Diese findet Ihr über diesen Link: https://www.flickr.com/groups/weeklypic-fotomarathon/pool/

Und remote sei Dank, sind die Bilder tatsächlich in mindestens 4 Ländern entstanden: Deutschland, Portugal, Schweiz und Österreich.

Um 20 Uhr haben wir uns dann noch mit einem Teil der Teilnehmenden zu einem Videocall getroffen und über die Erlebnisse des Tages gesprochen.
Was waren die größten Herausforderungen? Was hat am meisten Spaß gemacht?


Dabei kam dann noch die Idee auf, dass wir ja auch noch Stichwörter (tags) nutzen für die einzelnen Themen könnten, damit es leichter ist, alle Bilder zu einem Thema anzuschauen. Die meisten Teilnehmenden haben diese Stichwörter noch ergänzt und so ist der Großteil der Bilder thematisch sortiert über diese Links aufzurufen:

https://flickr.com/photos/tags/wpfm22gutentag
https://flickr.com/photos/tags/wpfm22gemuetlichkeit
https://flickr.com/photos/tags/wpfm22money
https://flickr.com/photos/tags/wpfm22house
https://flickr.com/photos/tags/wpfm22danger
https://flickr.com/photos/tags/wpfm22breaking
https://flickr.com/photos/tags/wpfm22rollin
https://flickr.com/photos/tags/wpfm22shadow

Und weil es uns allen so viel Spaß gemacht habt, waren wir uns ziemlich einig, dass wir das nochmal wiederholen wollen.

Und hier noch ein Eindruck von den Bildern zu „Guten Tag, liebes Glück“